Trägerschaft

ETZ CHAIM – von vielen getragen.

Der „Gemeinnützige Verein zur Förderung der Sonderschulung“ mit Sitz in Zürich ist die Vereinigung der Mitglieder, die im Sinne der Statuten die Mitgliedschaft erworben haben.

Der Verein bezweckt die Schaffung bzw. die Gewährleistung eines heilpädagogischen Unterrichts für jüdische Kinder und legt die strategische Ausrichtung der Schule fest.

Der Verein verfolgt ausschliesslich gemeinnützige Zwecke. Es wird keinerlei finanzieller Gewinn angestrebt.

Die Vereinsmitglieder wählen den Vorstand. Diesem gehören derzeit an:

Anthony Goldstein: Finanzen
Carole Richter: Vize-Präsidentin, Pädagogisches
David Langnas: Vize-Präsident, HR
David Leiner: Liegenschaften
Evi Bollag: Pädagogisches
Jacques Hanhart: IT
Joshua Goldschmidt: Präsident, PR